Silvania

Silvania

Silvania
Die Humanwissenschaften haben eine erstklassige ökologische Verantwortung Verantwortung: sie formulieren die Leitwerte unserer Kultur.

Das Gründungsjahr 1987 der «Waldhandschrift» ist das der Synthese von Kultur und Ökologie — unter Einschluss der Humanwissenschaften. Das Büro «Kulturprojekt Silvania» (Silva: der Wald) befindet sich in Binningen und arbeitet mit der «Oekogemeinde Binningen» und der «Oekostadt Basel» zusammen. Der Wald als ein Indikator des Zustandes der Biosphäre ist Ausgangspunkt für eine umfassende Sicht der Ökologie. Für diese ist der kulturelle Zugang primordial, da das Naturverhältnis aller Zivilisationen der Erde entscheidend von deren Leitwerten in Kultur, Religion und Philosophie bestimmt wird. Das Kulturbüro Silvania hat insgesamt [fünf] Projekte begründet und betreut, immer in einer Kombination von Elementen der konventionellen Kultur mit Kernthemen der Oekologie (siehe Projekte). Es hat viele junge WissenschaftlerInnen beschäftigt und gefördert, ebenso auch mehrere Arbeitslose, die in der Folge alle eine Stelle gefunden haben.